GeheimRat

artprocess - a level of reflexion

/  analogue_series#no.2k0037



                  in memoriam            nicolaus kopernikus            johannes keppler            galileo galilei


+  +  +    e n g l i s h    +  +  +

+  +  +    d e u t s c h    +  +  +

Position

Between1530 and 1610 nikolaus kopernikus, johannes keppler und galileo galilei put in an exhausting new, the heliocentric idea of the world. The sun is the center of circled (since keppler elliptic) orbits und the earth moves around the sun and is circulated itself by the moon. Our planet moves. And even around the sun. But still this idea has not much to do with the usually view of the world.

In june 2002 chief-editor gabriele fischer from business-magazine brandeins wrote (translated): "It's good to believe in something. To believe in something contrary to your own knowledge is standstill."

It's not better to describe that every sunrise and every sunset produces standstill in mind, to be precise in our own one. Since kopernikus but latest since galileo we should know that there is no sunrise as there is no sunset.
We are turning in and turning away.
So far to the hardheaded human nature. So far to the 'not-power' of science.

Position

Zwischen1530 und 1610 haben nikolaus kopernikus, johannes keppler und galileo galilei sich fuer ein atemraubend neues, das heliozentrische weltbild eingesetzt. Die sonne bildet den mittelpunkt der kreisfoermigen (seit keppler elliptischen) planetenbahnen und auch die erde bewegt sich um sie und wird ihrerseits vom mond umlaufen. Sie dreht sich also. Und sogar um die sonne. Nur irgendwie hat diese vorstellung es geschafft bislang in unserem weltbild sehr wenig platz einzunehmen.

Gabriele fischer, chefredakteurin vom wirtschaftsmagazin brandeins schreibt im juni 2002: " An etwas zu glauben ist gut. An etwas wider besseren wissens zu glauben ist stillstand."

Nicht besser kann man beschreiben, dass jeder sonnenauf- und jeder sonnenuntergang in unseren koepfen stillstand produziert. Und zwar exakt den eigenen. Die sonne geht wissentlich bereits seit kopernikus, spaetestens aber seit galileo galilei nicht mehr auf und nicht mehr unter.
Wir drehen uns hin und wir drehen uns weg.
Soweit zum sturkopf mensch. Soweit zur nicht-kraft der wissenschaft.

turnIn-moments

[simplified illustration, unproportional sizes]

hindreh-momente

[vereinfachte darstellung, unproportionale groessen]

turnIn moments

CERTIFICATE 2k0037

| certificate 2003-02-28 | notarial certified 2003-03-12 |

ZERTIFIKAT 2k0037

| certificate 2003-02-28 | notariell beglaubigt 2003-03-12 |

certificate 2k0037

| Certification is a known artistic operation, e.g. by sol lewitt |

| Zertifizierung ist eine bekannte kuenstlerische operation, so bei sol lewitt |